Leitungen und 12V-Verteiler

Hui, lange nichts geschrieben - aber doch viel gearbeitet. Alle alten Wasserleitungen sind raus, die alte Wasserpumpe auch. Ich erspare Euch die Bilder von den dreißig Jahre alten Leitungen. Möchte man nicht unbedingt sehen. Nebenbei sei erwähnt, dass man kaum an die Wasserpumpe herankam und auch die Demontage der Wasserleitungen im Bad und in der Pantry waren nicht … [Weiterlesen...]

Der Macerator wurde terminiert

Gut, genau genommen wurde der Macerator schon vor einigen Wochen terminiert; allerdings wusste ich da noch nicht, dass es ein Macerator war. Das englische Wiki hilft und liefert eine sehr treffende Beschreibung für Macerator:  ... machine that reduces solids to small pieces ... Besser kann man eine Zerhackerpumpe doch nicht erklären, oder? Und eben diese hatte ich schon vor … [Weiterlesen...]

Der Faktor Mensch

Nachdem es ja nicht der Batterielader - sondern der Sicherungsautomat (Zündung, Trimmung oder Batterie?) neben der Mercathode des Steuerbordmotors - war, der für den kompletten 12V Stromausfall gesorgt hatte, blieb ja noch nur das Restproblem: Kein Licht mehr in der Kabine. Ich vermutete, dass ich irgendwo beim herauswurschteln der alten 110V-Kabel einen Fehler gemacht und ein … [Weiterlesen...]

Batterielader, Innenleben – Erster Erfolg

Stand 11.30 Uhr: So sieht der Batterielader von innen aus, wie vermutet: Drei Pluskabel, die zu den drei Batterien führen - nur einmal Masse; warum auch immer. Muss ich noch einmal verfolgen, das Massekabel. Aber warum verhindert das Trennen dieser Kabel die komplette 12V-Versorgung des Bootes? Da habe ich noch keine Idee entwickelt. Mache mich auf zum Boot ... Stand 16.30 … [Weiterlesen...]

Batterielader, oder was?

Gestern schloss ich meine drei Batterien wieder an, die ich während der Installation des Landstroms im heimischen Keller geladen und aufbewahrt hatte. Ich wollte feststellen ob meine Theorie, welche Batterie wofür gedacht ist, halbwegs stimmen könnte. Doch dazu kam es gar nicht erst, denn alle Lichter blieben aus und auch kein Tropfen Strom erreichte das Steuerpult. Halt, ein … [Weiterlesen...]

Blues und Rock ‘n’ Roll

Wie Ihr sehen könnt, ist die Installation des Landanschlusses in der finalen Phase. Alle sechs Kabel zur LAE sind verlegt und LAE-seitig angeschlossen, die Einheit scheint einwandfrei zu funktionieren. Das Voltmeter arbeitet, die zur Verfügung stehende Stromquelle wird per Leuchtdiode angezeigt und die bereits installierte Doppelsteckdose in der Pantry verrichtet einwandfrei … [Weiterlesen...]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen